Isolierung & Boden

Heute kam der Teppich raus und die Isolierungsmatten rein. Zusätzlich haben wir den robuster Boden aus Fahrzeugplatten eingebaut. Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung von Dean.

PS: Temperatur 5 Grad bei einigen Schneeflöckli 

Arbeitszeit: 6 Stunden (2 Mann)

 

Material vom Camping-Profi Dietikon:

  • Schalldämm-Isomatten 2mm (selbstklebend) bei Radkasten
  • Bodenisolierung: Isoliermatten 10mm (selbstklebend) Reimo X-Trem Isolator 

 

Material vom Bauhaus Schlieren: Fahrzeugplatten 9mm für Radkasten/12mm für Boden plus passende Schlosserschrauben

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Wyrsch Stephan (Dienstag, 09 Februar 2016 14:58)

    Hallo miteinander
    Da wir unseren Land Rover ausbauen wollen und ich das Internet dafür benute um gute Tips zu finden, bin ich auf eure interressante Seite gestossen. Gratuliere, sehr beeindruckend. Er wird wahrscheinlich nicht so komfortabel werden wie eurer, aber wir geben uns mühe.
    Wir sind erst am Anfang vom Umbau und möchte euch gern fragen, durch was für einen Bodenbelag ihr die Siebdruckplatten ersetzt habt und warum?
    Vielen Dank Stepan und Nelly Wyrsch

  • #2

    Corry & Mike (Sonntag, 06 März 2016 11:24)

    Lieber Stephan
    Vielen Dank für deine Anfrage und sorry für unsere verspätete Antwort.
    Wir haben die Teppiche raus genommen und dann eine 1cm dicke Isomatte verlegt. Danach kam die Siebdruckplatte drauf und zur Verschönerung haben wir den PVC darüber verlegt.