Was kostet eine Langzeitreise?

Vor unserer Abreise haben wir uns ein Reisebudget zusammengestellt und konnten dies auch während der Reise gut verfolgen. Der Plan ging auf :)

Es gibt nicht nur eine Art von Reisenden, jeder ist irgendwie anders unterwegs und setzt seine Prioritäten auch anders. Wir haben ein paar Reisende angetroffen, die um einiges günstiger als wir unterwegs sind oder waren. Um unsere Reisekosten ein wenig besser zu verstehen, haben wir paar Infos vorweg:

  1. Anders als die meisten Reisenden, haben wir wenig wirklich wild gecampt. In den National Forest und auf BLM darf man sowieso gratis stehen und daher zählt dies bei uns nicht unter "Wild-Campen". Um das Budget zu schonen haben wir aber öfters auf sogenannten "Primitive Campgrounds" übernachtet, die meist über wenig Infrastruktur verfügen, aber dafür sehr günstig sind. Da wir weder über einen eingebauten Wassertank noch über eine Toilette verfügen, checkten wir uns auch ab und zu auf bessere Campings mit heisser Dusche, Wäscheanlagen etc. ein.
  2. In den ersten 2 Monaten haben wir ebenfalls relativ viel Ausrüstung eingekauft. Persönliche Anschaffungen, die als solches eigentlich nichts mit der Reise zu tun haben, wie z.B. eine neue Jacke, Hose etc. fallen bei uns nicht ins Reisebudget.
  3. Wir haben uns nicht 9 Monate von Dosenfutter ernährt und nur im Walmart eingekauft. Die etwas besseren und gesünderen Supermarkets kosten im Schnitt auch etwas mehr Geld.
  4. Last but not least: Wir waren auch ab und zu im Restaurant essen. Auch kauften wir öfters mal spezielle Getränke an der Tankstelle ein.

Reisekosten von unterwegs (267 Tage für 2 Personen)

Kategorien

 

Ø-Kosten pro Tag in $

 

Verpflegung 30
Auto 29
Übernachtung    18
Anschaffungen 8
Freizeit 7

Sonstiges

4

Total Ø-Kosten pro Tag:    96$


Totalkosten Verpflegung

Totalkosten Auto


Totalkosten Übernachtungen

Totalkosten Anschaffungen


Totalkosten Freizeit

Totalkosten Sonstiges


Totalkosten für 267 Tage durch Nordamerika für 2 Personen

  in CHF 
Flugtickets (hin und zurück)  2'300

Versicherungen

-Krankenkasse plus Zusatz Nordamerika

-Unfallversicherung

-Motorhaftpflicht plus Kasko Nordamerika

-Hausratsversicherung

-Rechtschutz

 7'500

 

 

 

 

 

Verschiffung Baltimore (hin und zurück)      

-inkl. Spediteurgebühren

-inkl. Reiningungsgebühren

-inkl. Hafen- und Escortgebühren

-inkl. Seefrachtversicherung

 5'800

 

 

 

 

Fixkosten zuhause

-Einstellraum

-Handy

-Webseite

 400

 

 

 

Reisekosten unterwegs

-->> siehe genaue Auflistung oben

 23'500
Totalkosten 39'500

ACHTUNG: Zusätzlich zu den 39'500 CHF kommen natürlich noch die individuellen Kosten vor der Abreise: Evt. Fahrzeugausbau, Impfungen, Pass- und Visakosten, Steuern etc.